Zusammenarbeit

Am 7. Juni 2017 kam es in Stadtlengsfeld und Umgebung zu einigen Unwetter-schauern und Gewittern. Die Rettungsleitstelle Eisenach alarmierte um 19:34 Uhr die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Stadtlengsfeld zur Beseitigung von Sturmschäden am Ortsausgang Richtung Weilar. Nach kurzer Zeit sind unsere 8 Kameraden mit dem Einsatzleitwagen, Tragkraftspritzen- & Löschgruppenfahrzeug eingetroffen. Es drohte ein Baum auf die Straße zu stürzen, auf Grund der Gegebenheiten alarmierten wir die Stützpunktfeuerwehr Bad Salzungen – Stadtmitte nach.

Die Kameraden aus Bad Salzungen rückten nach kurzer Zeit mit Ihren Fahrzeugen Florian Bad Salzungen 51 (Rüstwagen 1), sowie Florian Bad Salzungen 33 (DLA (K) 23/12 Automatische Drehleiter mit Korb) an.

Die Baumkrone konnte mittels Drehleiter von überhängenden Ästen befreit werden, anschließend wurde die Seilwinde des Rüstwagens eingesetzt und der Baum zu Fall gebracht. Unsere Einsatzkräfte nahmen eine rund 2-stündige Vollsperrung der Landstraße vor und beräumten die Einsatzstelle.

Wir möchten uns auf diesem Weg nochmals für die Unterstützung und Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Bad Salzungen bedanken.

Wir konnten außerdem einige Bilder während Einsatzarbeiten aufnehmen.

Bericht teilen