Jahreshauptversammlung 2015

Gemeinsame Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Stadtlengsfeld und des Feuerwehrverein Stadtlengsfeld e. V.

Am 28.02.2015 begingen die Freiwillige Feuerwehr Stadtlengsfeld und der Feuerwehrverein Stadtlengsfeld e. V. ihre gemeinsame Jahreshauptversammlung. Bürgermeister Ralf Adam dankte in seinen Grußworten für die geleistete Arbeit und die permanente Einsatzbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr Stadtlengsfeld sowie für die durchgeführten Veranstaltungen des Feuerwehrverein Stadtlengsfeld e. V. In der Stadt Stadtlengsfeld ist der Feuerwehrverein Stadtlengsfeld e. V. einer der aktivsten Vereine. Veranstaltungen wie das Traditionsfeuer zum „Tag der Deutschen Einheit, den „Tag der offenen Tür“ in der FFw Stadtlengsfeld sowie den Weihnachtsmarkt der Vereine sind feste Bestandteile des Vereinsleben in Stadtlengsfeld.
Wehrführer Torsten Leimbach legte Rechenschaft über die geleistete Arbeit der FFW Stadtlengsfeld ab. Insgesamt 10-mal wurde die Einsatzgruppe alarmiert. Davon waren 1 Fehlalarm, 1 überörtlicher Brandeinsatz und 8 technische Hilfeleistungseinsätze zu verzeichnen. Die Gesamteinsatzstunden belaufen sich auf 90 Stunden. Ein Höhepunkt des Jahres war die Teilnahme an der Ausbildungs- und Orientierungsfahrt des Wartburgkreises. Hier belegte die FFw Stadtlengsfeld den 3. Platz. Zusammen mit der Ortsteilfeuerwehr Gehaus besuchte man Anfang des Jahres 2014 die Brandsimulationsanlage an der Thüringer Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule des Freistaates Thüringen in Bad Köstritz. Auch die Bereitschaft an Lehrgängen im Feuerwehrtechnischen Zentrum Immelborn zu besuchen ist sehr groß. Zwei Kameraden legten erfolgreich die Prüfung zum Atemschutzgeräteträger ab und ein Kamerad besuchte den Maschinistenlehrgang. In Stadtlengsfeld richtete man 2 Lehrgänge für Motorkettensägeführer aus. Insgesamt wurden 1332 Stunden Ausbildungs- und Dienstbetrieb durchgeführt.
Hauptfeuerwehrmann Dominik Sander las seinen Jahresbericht der Jungendfeuerwehr Stadtlengsfeld vor. Die Jugendfeuerwehr besteht aus 12 Mitgliedern und führt ebenfalls regelmäßig Dienstbetrieb durch. Ein Wandertag und die Weihnachtsfeier bildeten den Höhepunkt des Jahres. Ehrenmitglied Gerd Müller berichtete über die Aktivitäten der Alters- und Ehrenabteilung die sich noch regelmäßig zum gemütlichen Beisammensein im Feuerwehrhaus Stadtlengsfeld treffen und die Traditionen pflegen.
Vereinsvorsitzender Nico Becker zog ebenfalls eine positive Bilanz des Feuerwehrverein Stadtlengsfeld e. V. Wie jedes Jahr war das Traditionsfeuer am Vorabend zum „Tag der Deutschen Einheit“ gut besucht sowie die Teilnahme am Weihnachtsmarkt der Vereine in Stadtlengsfeld. Traditionsgemäß beging der die Freiwillige Feuerwehr am 01.05.2014 den „Tag der offenen Tür“ den der Feuerwehrverein Stadtlengsfeld e.V. ebenfalls veranstaltete.
Im Anschluss galt es den Vereinsvorstand neu zu wählen. Der bisherig Vereinsvorsitzende Nico Becker stellte sich nicht noch einmal zur Verfügung und somit musste ein neuer Vereinsvorsitzender gefunden werden. Im Vorfeld der Neuwahlen stand schon ein Kandidat fest. Ohne Gegenkandidat wurde Torsten Göcking zum neuen Vereinsvorsitzenden gewählt. Zum stellvertretenden Vereinsvorsitzenden setzte sich Hans – Dieter Barthelmäs gegen Stefan Frank durch. Zum Kassenwart wählten die Vereinsmitglieder Steffen Schmidt. Ehrenmitglied Gerd Müller wurde wieder zum Vertreter der Alters- und Ehrenabteilung in den Vorstand gewählt. Ebenso behielt Torsten Leimbach die Funktion des Pressewartes.
Das Jahr 2014 ging ohne große Überraschungen für die Freiwillige Feuerwehr Stadtlengsfeld und für den Feuerwehrverein Stadtlengsfeld e. V. zu Ende.

Bericht teilen